Herzlich Willkommen beim Ortsverband Unterneukirchen-Kastl

Als Ortsverband im Bund der Selbständigen / Gewerbeverband Bayern e.V. sind wir  ein branchenübergreifender Verband für Selbstständige. Bei uns werden die Interessen des Einzelhandels genauso vertreten, wie auch auf die Bedürfnisse der Unternehmer und Freiberufler eingegangen wird.

 

Unser Ziel ist es, durch unser Netzwerk unseren Standort zu stärken, um für Sie Unterneukirchen, Kastl und Umgebung noch attraktiver zu gestalten.

Wir sind für Sie vor Ort und unterstützen unsere Mitglieder mit Rat und Tat, begleiten kommunale Entscheidungsprozesse
und setzen uns für eine gewerbefreundliche Standortpolitik ein.

 

Unsere Mitglieder profitieren von den  Sonderkonditionen und Rahmenverträgen des BDS Bayern.

Wir stellen Ihnen unser umfassendes Fachwissen und ein großes regionales Netzwerk zur Verfügung.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann sich jederzeit an den Vorsitzenden Herrn Kurt Blüml oder ein anderes Vorstandsmitglied wenden. Wir beraten Sie jederzeit gerne!

Aktuelle Termine

Betriebsabend auf der Dorfdult in Unterneukirchen
mit Dult-Wettbewerb
am Freitag 17.07.2015

 

Oldtimertreffen am Dultplatz
am 19.07.2015 ab 10 Uhr

Neujahrsempfang 2015

Bild von Maria Wastl

Der Gewerbeverband Unterneukirchen-Kastl-Tüßling verlieh den Firmeninhabern der Josef Mauerberger GmbH & Co. KG und der Brauerei Leidmann eine Ehrenurkunde.

Die Ehrenurkunden wurden für die Weiterführung des traditionellen Lagerhauses und die Weiterführung der traditionellen Gaststätte und zum Erhalt der dörflichen Kultur und der Infrastruktur verliehen.

Neujahrsempfang 2014 voller Erfolg

Unterneukirchen / Kastl (kam). Über große Resonanz freute sich der Gewerbeverband Unterneukirchen-Kastl beim 1. Neujahrsempfang, der nicht wie oft üblich in einem großen Saal, sondern bei einem Mitgliedsbetrieb abgehalten wurde. Mehr als 50 Gewerbetreibende, überwiegend aus Unterneukirchen, nahmen an der Premiere beim Onlinehandel moebel-eins des Gewerbeverband-Vorsitzenden Kurt Blüml teil. Gewinner des Fotowettbewerbs mit dem hölzernen Christbaum wurden die Gemeinde Unterneukirchen mit dem unbestritten originellsten Foto. Den Weihnachtsbaum am schönsten geschmückt hat die INES AG. Für zwei nette Kinderfotos bekamen EP:Mitterreiter und Landtechnik Bichler noch Zusatzpreis in Form einer Großpackung Gummibärchen.

Gewerbeverband-Vorsitzender Kurt Blüml konnte unter den über 50 Gästen Pfarrer Heribert Schauer sowie die beiden Bürgermeister Gottfried Mitterer und Georg Heindl begrüßen. Heindl dankte allen Unternehmern, die Arbeitsplätze schaffen, die Vereine und Organisationen unterstützten und die durch ihren wirtschaftlichen Erfolg über die Gewerbesteuer letztendlich auch einen großen Teil zum Erfolg der beiden Gemeinden beitragen.

 

 

In seinem Grußwort erinnerte Blüml an die Gründung des Gewerbeverbandes am 5. Juni 1992 durch Sonja Hinterberger, Josef Steiner, Walter Eder und dem bereits verstorbenen Fritz Bergmann. 2003 und 2007 wurden in Unterneukirchen, 2005 in Kastl Gewerbeschauen durchgeführt. Aktuell sind, die Kleinunternehmer eingerechnet, in beiden Gemeinden etwa 450 Betriebe gemeldet. Für die Idee des Neujahrsempfangs und den Großteil der Organisation bedankte sich der GV-Vorsitzende bei seinem Stellvertreter Josef Steiner.

 

Anschließen stellte Kurt Blüml seinen Online-Möbelhandel vor, die für viele überraschend, auch eine relativ große Ausstellung hat. 35 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen in Hilger mittlerweile. Bei den täglich etwa 270 Aussendungen werden zwischen 100 bis 120 m³ Möbel verschickt. Das erste Onlinegeschäft war der Verkauf von Lattenrosten. Nachdem man den konservativen Möbelhandel für Firmen wie Segmüller aufgehört hatte, wurde auf den Verkauf im Internet umgestellt. Derzeit zählen unter anderem Neckermann Austria und Otto zu den Online-Kunden von moebel-eins, die mittlerweile sogar ins Containergeschäft eingestiegen ist.

 

Nach der Betriebsbesichtungen der Firma moebel-eins plant der Gewerbeverband im Laufe des Jahres noch die Landbrauerei Leidmann zu besuchen. Ob ABUS-Fenster noch heuer oder erst im nächsten Jahr besichtigt wird hängt von den weiteren Aktivitäten des Verbandes ab.

 

Bei vielen Anwesenden führte der interessante Vortrag „Sicherer Vertrieb im Internet“ von Willi Wiesenbauer oftmals zum Nachdenken über die firmeneigene IT-Sicherheit. Schlüssig gegliedert und kurzweilig formuliert referierte das Vorstandsmitglied zu den Punkten Produktivitätsausfall, Datenverlust, Verletzungen von Marken-/Urheber- und Wettbewerbsrechten, Verletzung Bundesdatenschutzgesetz sowie Image & Vertrauensverlust. Dabei deutete Wiesenbauer anhand von Beispielen an, dass es heutzutage sehr leicht ist Shopsysteme lahm zu legen und die Datensicherheit daher von existenzieller Bedeutung für jeden Gewerbetreibenden ist.

 

Mit dem unbestritten originellsten und kreativsten Foto mit dem hölzernen Christbaum bekam die Gemeinde Unterneukirchen 30 Liter Bier für eine Mitarbeiterfeier. Unter anderem mit Computermäusen verzierte die INES AG ihren Weihnachtsbaum so stillvoll, dass der Preis für den am schönsten geschmückten Baum an das IT-Unternehmen ging. Auch sie konnten sich über 30 Liter Bier freuen. Je eine Schachtel moebel-eins-Gummibärchen ging an EP:Mitterreiter und Landtechnik Bichler, die auf ihren Fotos fröhliche Kinder in den Mittelpunkt rückten.

 

Verpflegt wurden die Gäste des 1. Neujahrsempfangs mit Essen und Trinken der Brauerei Leidmann bzw. der Brauereigaststätte Leidmann-Neuhold.

 

Bei lustiger musikalischer und humoristischen Unterhaltung durch Alois Unterstöger vom Bauhof Burgkirchen dauerten die Gespräche der Gewerbetreibenden in geselliger Runde noch lange nach dem offiziellen Teil der Premierenveranstaltung an.

 

„Bericht und Fotos Albert Kamhuber“.


Der Neujahrsempfang des Gewerbeverbandes kam sehr gut an.

Die Sieger des Fotowettbewerbs für den kreativsten bzw. schönsten hölzernen Christbaum

 

Die Sieger des Fotowettbewerbs für den kreativsten bzw. schönsten hölzernen Christbaum wurden im Rahmen des 1. Neujahrsempfangs des Gewerbeverbands Unterneukirchen-Kastl geehrt

(von links): Gewerbe-Verbandsvorsitzender Kurt Blüml, Hans Mitterreiter, GV-Stellvetreter Josef Steiner, Hans Bichler, Gewerbereferent Jochen Englmeier, Peter Kirner, Kastls Bürgermeister Gottfried Mitterer, Willi Wiesenbauer und Bürgermeister Georg Heindl aus Unterneukirchen.

 

„Bericht und Fotos Albert Kamhuber“.

Gewinner Kreativstes Foto

Die Gemeindeverwaltung Unterneukirchen mit Peter Kirner (von links), Monika Schmidhuber, Gudrun Hollerrieder, Manfred Ecker, Elena Beckerle, Helmut Bieber, Franz Ehrenhauser, Bürgermeister Georg Heindl und Bernhard Leitsberger hat mit diesem originellem Foto den Fotowettbewerb in der Kategorie „Kreativstes Foto eines hölzernen Christbaums“ gewonnen.

„Bericht und Fotos Albert Kamhuber“.

Führungswechsel beim Gewerbeverband
Kurt Blüml neuer Vorsitzender für Unterneukirchen-Kastl
Christine Anwander jetzt Stellvertreterin – Margot Leidmann führt die Kasse

(links vorne) Vorstandsmitglied: Walter Eder, stellv. Vorsitzende/r: Josef Steiner, Christine Anwander, 1. Vorsitzender: Kurt Blüml, 

Kassenwart: Margot Leidmann, Vorstandsmitglied: Willi Wiesenbauer,  (rechts hinten) Vorstandsmitglied: Johann Pichler,

Schriftführer: Johannes  Mayr,  Kassenprüfer: Franz Durchner, Jochen Englmeier - Foto:Kamhuber

 

Unsere Aktionen: Gewerbeschau

2011 fand unsere Gewerbeschau in Unterneukirchen statt. Zwei wunderbare Tage mit vielen lachenden Gesichtern und tollem Programm.

 


Glasbläser Rolando Vetri auf der Gewerbeschau in Unterneukirchen

Wir danken allen Ausstellern für ihre tollen Präsentationen und Gespräche, allen Besuchern ein
herzliches DANKESCHÖN für die Besuche und die wunderbare Stimmung.

Genießen Sie mit unseren Bildimpressionen nochmals ein bisschen Gewerbeschau!